WIPO Pearl: Weiterentwicklung der Datenbank

1. Dezember 2020

Die WIPO Pearl Terminologiedatenbank wurde aktualisiert und enthält jetzt mehr als 200.000 Termini, die alle von PCT-Sprachexperten der WIPO validiert wurden. Darüber hinaus sind jetzt mehr als 21.000 Begriffe (bzw. 82%) jeweils mit anderen Begriffen der Datenbank verknüpft. Diese Relationen können über die Begriffsorientierte Suche durchsucht werden. Weitere Relationen lassen sich in nicht-validierten, durch Machine-Learning-Algorithmen gewonnenen "Begriffswolken" darstellen.

Zusammenarbeit mit Universitäten

Die aktuelle Version von WIPO Pearl enthält außerdem mehrsprachige Terminologie-Einträge, die von Studierenden der folgenden Universitäten erstellt und von PCT-Sprachexperten der WIPO validiert wurden:

Wir laden Universitäten, die an einer derartigen Zusammenarbeit im Bereich Terminologie interessiert sind, dazu ein, uns zu kontaktieren.

Glossar zu COVID-19

WIPO Pearl wurde kürzlich mit 147 Schlüsselbegriffen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie aktualisiert. Diese Schlüsselbegriffe werden in den 10 Sprachen der Datenbank zur Verfügung gestellt und umfassen insgesamt 1.500 Termini. Ziel ist es, in den verschiedenen Sprachen Konsistenz und Klarheit in Bezug auf die Schlüsselterminologie der COVID-19-Pandemie zu schaffen. Diese COVID-19-Termini sind auch in einem separaten Glossar verfügbar, das Links zum vollständigen Datensatz in WIPO Pearl für jeden Begriff enthält, wo Definitionen, mehrsprachige Äquivalente, Kontexte und Begriffssysteme zu finden sind. Das Glossar ist auch mit PATENTSCOPE verlinkt. Dadurch können Patente, die diese Termini enthalten, leicht ausfindig gemacht werden. Schließlich kann diese Sammlung von COVID-19-Termini vom Glossar heruntergeladen werden.